Herren I besiegen Abstiegskandidat SV Altenstadt

Herren I besiegen Abstiegskandidat SV Altenstadt

Auch ohne Nummer 2, Jonas Gottsche, gelang ein hochverdienter 9:4 Erfolg gegen den abstiegsbedrohten SV Altenstadt/WN.

Am Samstag Abend empfingen die Herren I den SV Altenstadt, der aktuell auf einem Abstiegsplatz rangiert, aber noch realistische Chancen auf den Klassenerhalt besitzt. Dies wird jedoch ein wenig mehr Motivation erfordern, als man an diesem Samstag erkennen konnte. Offensichtlich haben sich die Gäste sehr früh mit einer Niederlage in Eschenbach ab. Nach den Doppeln war das aber fast ein wenig nachvollziehbar. Schnell stand es 3:0 für den SCE. Thomas Klösel/Christian Schley gewannen 3:1 gegen Christian Goller/Jürgen Dittrich. Die anderen beiden Doppel gingen je in fünf Sätzen an den SCE: Markus Thurn und Harald Balscher gewannen gegen Frank/Nirschl und Hans-Robert Gottsche/Nicolas Burger gegen Kaiser/Tarasenko.

Das vordere Paarkreuz zeigte in alle 4 Spielen eine hervorragende Leistung und ließ keinen Punkt für die Gegner zu. Auch Hans-Robert Gottsche punktete doppelt an diesem Abend. Die einzigen Niederlagen musste der SCE ab Position 4 hinnehmen. Harald Balscher unterlag angeschlagen gegen Kaiser und Goller, Nicolas Burger fand gegen Abwehrspieler Dittrich kein Rezept und Ersatzspieler Christian Schley hatte den aggressiven Schlägen von Andreas Tarasenko nichts entgegenzusetzen.

Dennoch war der Sieg absolut verdient und Platz 4 ist absolut gefestigt.


Zum Spielbericht auf Click-TT