Starke Leistung der Herren II trotz Niederlage

Starke Leistung der Herren II trotz Niederlage

Eine starke Leistung lieferte die zweite Herrenmannschaft nur einen Tag nach der Niederlage gegen Waldershof. Dem großen Favoriten vom ATSV Tirschenreut bot man lange Paroli und stand nur knapp vor einem überraschenden Punktgewinn. Dennoch verlor man am Ende knapp 6:9.

Die Leistung stimmte, trotz Niederlage und trotz 0:3 Rückstand nach den Eingangsdoppeln. Christian Schley bezwang anschließend die Nummer 2 der Gäste, Karl Kohl, in 4 Sätzen. Wolfgang Traßl unterlag Materialspieler Oliver Schuller deutlich. Doch das mittlere Paarkreuz zeigt sich momentan in hervorragender Verfassung. Erwin Traßl gewann gegen Roscher und Dominik Schreml gegen Bartsch. Somit holte man auf 3:4 auf. Im hinteren Paarkreuz gelang zunächst nur ein sensationeller Sieg durch Albert Ehler gegen Andreas Ockl. Im zweiten Durchgang der Einzel sollte aber leider nur noch zwei Punkte gelingen. Albert Ehler musste sein zweites EInzel nach großer Aufholjagd gegen Faget unglücklich verloren geben (11:13 im fünften Satz und alle drei Sätze, die der Gegner gewann, endeten mit einem Kantenball). Dennoch ganz ganz starke Leistung Peppi und DANKE fürs aushelfen!!


Zum Spielbericht auf Click-TT